Stein

Gestein


Mit dem Neubau des Kundenhauses am Luitpoldplatz in Bayreuth gewinnen BAURCONSULT Architekten + Ingenieure den German Design Award 2018 in der Kategorie „Architektur“. Die Natursteinfassade verleiht dem Gebäude eine Erhabenheit im Stadtbild Bayreuths.  Ende 2016 waren die Arbeiten am Neubau „Kundenhaus am Luitpoldplatz“ in Bayreuth beendet. Gut ein Jahr später kürt die Jury des German […]

weiterlesen

Das Motto „Steine als Handelsgut und Zeichen des Wohlstandes der Hanse“ passt zu Lübeck als Veranstaltungsort der 13. Arbeitstagung „Steine in der Stadt“. Das gleichnamige Netzwerk „Steine in der Stadt“ lädt zusammen mit dem GeoPark Nordisches Steinreich unter diesem Leitspruch dazu ein, vom 13. bis 15.04.2018 die Gesteinswelt der Ostseeregion zu erkunden und dabei mit […]

weiterlesen


Als große Naturstein-Nation hatte Frankreich bislang keine eigene Messe zum Thema. Das ändert sich bald: Rocalia heißt die neue Veranstaltung, die erstmals vom 5. bis 7. Dezember 2017 in Lyon ausgerichtet wird (STEIN berichtete in Ausgabe 7/17). Auf der Homepage der Messe finden Interessierte nun den Ausstellerkatalog mit Suchmaske nach Herkunftsländern, Keywords und Anwendungsbereichen. Auch […]

weiterlesen

Grabpflege muss man sich leisten können. Das Problem betrifft nicht nur viele zeitgenössische Normalsterbliche, auch für die anstehende Ertüchtigung des Florentiner Grabmals von Michelangelo fehlen derzeit die Mittel. Daher lief ursprünglich bis zum 30. Oktober 2017 eine Spendenaktion der zuständigen gemeinnützigen Organisation Opera di Santa Croce. Weil der notwendige Betrag leider noch nicht zusammengekommen ist, […]

weiterlesen


Zum sechsten Mal verlieh die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle die GiebichenStein Designpreise an herausragende Projekte und Werke aus dem Fachbereich Design. Die Trophäe besteht aus einem ca. 17x10x6 Zentimeter rotem Porphyr – dem Gestein jenes Massivs, auf dem die Burg Giebichenstein steht. „Die kleinen Steine haben wir im Burggraben gefunden“, berichtet Franziska Müller, künstlerische Mitarbeiterin im Industriedesign. Durch […]

weiterlesen

  Zum 110. Geburtstag des Tübinger Bildhauers Eugen „Ugge“ Bärtle (1907–1990) widmet ihm der Künstlerbund Tübingen ab Freitag, den 8. September 2017 eine Ausstellung an drei Standorten in der Heimat des Künstlers. Sichtbar machen sollen die „Begegnungen mit Ugge“ seine lebenslange Leidenschaft für die Arbeit mit hartem und widerspenstigem Material wie dem Stein.  Bürger und […]

weiterlesen