Stein

Handwerk


Es ist biegsam und dennoch robust – mit dem Schiefer-Uhrenarmband „Stone“ ist dem österreichischen Uhrenarmbandhersteller Hirsch ein ganz besonderer Coup gelungen. Man kennt Schiefer, den die Bauindustrie wegen seiner leichten Spaltbarkeit schon lange verwendet, bereits als Dachschindel, Schultafel oder Servierplatte. Auch Wanduhren aus Schiefer sind nichts Außergewöhnliches. Der Firma Hirsch ist es aber gelungen, das […]

weiterlesen

In einem halben Jahr startet die BAU 2019 in München. Ein Blick auf die Ausstellungsbereiche über den Tellerrand hinaus. Mit 200.000 Quadratmetern Hallenfläche präsentiert sich die BAU 2019 in München so groß wie nie zuvor. Umso wichtiger, sich mit dem enormen Angebot an Themen und Ausstellungsbereichen auseinanderzusetzen. Unter den diesjährigen Leitthemen Prozesse + Architektur, Wohnen […]

weiterlesen


Einen großen Anteil an Freiburgs besonderem Charme haben die zahlreichen kreativen Straßenmosaike. Bei einer Erkundungstour läuft man über bunte Rheinkiesel, dunklen Basalt, aber auch über weißes Gold aus Carrara. Einer, der sich mit der filigranen Technik des Mosaiklegens bestens auskennt, ist Pflasterermeister Dieter Saier. Im STEIN-Interview berichtet er über seine abwechslungsreiche Arbeit.   STEIN: Herr […]

weiterlesen

Die Glyptothek in München zeigt naturalistische Marmorskulpturen des italienischen Künstlers Fabio Viale Autoreifen, eine Holzkiste und ein schon etwas zerknitterter Papierflieger – auf den ersten Blick nichts Besonderes. Der Wow-Effekt überfällt den Betrachter der Ausstellung „In Stein gemeißelt“ allerdings spätestens dann, wenn er die Gegenstände etwas genauer in Augenschein nimmt. Fabio Viale überlistet mit seinen […]

weiterlesen


Toni Labhart und Konrad Zehnder haben jahrzehntelang recherchiert und präsentieren ihr Wissen im Bildband und Exkursionsführer „Steine Berns“. Wohl dem, der eine Passion hat, denn er hat immer etwas zu erzählen. Toni Labhart, früherer Dozent für Gesteinskunde, und Konrad Zehnder, Mitarbeiter an der Schweizerischen Geotechnischen Kommission, teilen die Leidenschaft für die Stein-Architektur Berns. Und sie […]

weiterlesen



Der Bund Deutscher Architekten hat neue Grundpositionen verabschiedet. Er fordert mehr Nachhaltigkeit und Sanierungen vor Neubauten.

 Sieben Punkte umfassen die Politischen Grundpositionen zu Stadt, Land und Architektur, die ein Redaktionsteam des Bund Deutscher Architekten entwickelt hat. Die 5.000 Architekten des Verbandes wollen damit Qualitätsanforderungen festlegen. BDA-Sprecher Benedikt Hotze sagt, die Positionen spiegeln die stärkere Hinwendung […]

weiterlesen