Stein

Kunst


Blaustein veranstaltet zu seinem 50-jährigen Jubiläum im September ein internationales Steinbildhauer-Symposium. Die Stadt Blaustein bei Ulm richtet anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums ein internationales Steinbildhauer-Symposium aus. Sechs bekannte Bildhauer fertigen dabei Skulpturen aus dem in der Region dominierenden Kalkstein. Schon vor 6.000 Jahren wurde er im Steinzeitdorf Ehrenstein auf dem heutigen Stadtgebiet verarbeitet. Die Kalkstein- und […]

weiterlesen

Es ist biegsam und dennoch robust – mit dem Schiefer-Uhrenarmband „Stone“ ist dem österreichischen Uhrenarmbandhersteller Hirsch ein ganz besonderer Coup gelungen. Man kennt Schiefer, den die Bauindustrie wegen seiner leichten Spaltbarkeit schon lange verwendet, bereits als Dachschindel, Schultafel oder Servierplatte. Auch Wanduhren aus Schiefer sind nichts Außergewöhnliches. Der Firma Hirsch ist es aber gelungen, das […]

weiterlesen


Im Garten des Schlosses Bühl in Tübingen zeigt Bildhauer Ralf Ehmann eine Auswahl seiner Skulpturen. Unweit des Neckars, kurz vor Rottenburg, liegt Schloss Bühl umgeben von einer alten Befestigungsmauer. Dahinter öffnet sich dem Besucher ein Garten, der in diesem Sommer Ausstellungsort für die Skulpturen des Bildhauers Ralf Ehmann ist. Acht Skulpturen und Plastiken – neu […]

weiterlesen

Einen großen Anteil an Freiburgs besonderem Charme haben die zahlreichen kreativen Straßenmosaike. Bei einer Erkundungstour läuft man über bunte Rheinkiesel, dunklen Basalt, aber auch über weißes Gold aus Carrara. Einer, der sich mit der filigranen Technik des Mosaiklegens bestens auskennt, ist Pflasterermeister Dieter Saier. Im STEIN-Interview berichtet er über seine abwechslungsreiche Arbeit.   STEIN: Herr […]

weiterlesen


Die Glyptothek in München zeigt naturalistische Marmorskulpturen des italienischen Künstlers Fabio Viale Autoreifen, eine Holzkiste und ein schon etwas zerknitterter Papierflieger – auf den ersten Blick nichts Besonderes. Der Wow-Effekt überfällt den Betrachter der Ausstellung „In Stein gemeißelt“ allerdings spätestens dann, wenn er die Gegenstände etwas genauer in Augenschein nimmt. Fabio Viale überlistet mit seinen […]

weiterlesen

Stahlprodukte aus Solingen, allen voran Messer, sind in der ganzen Welt ein Begriff. Selbst im südamerikanischen Dschungel warnte Bud Spencer im 1973er Kinoklassiker „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ seinen Kompagnon Terence Hill vor einer „Ansichtskarte aus Solingen“ in seinem Rücken – sprich dem Springmesser in der Hand des anschleichenden Angreifers. Zum zehnten Jubiläum […]

weiterlesen