Stein

Baustelle




Laut Hersteller hilft Sopro eScann, Abdichtungs-Fehlstellen schon vor der Probefüllung zu finden. Bei der interbad 2018 in Stuttgart präsentiert Sopro aus Wiesbaden ein elektrisches Fehlstellenmesssystem. Es eignet sich zur Überprüfung von zementären und reaktionsharzgebundenen Verbundabdichtungen. Sopro eScann soll Mängel in der späteren Nutzung trotz hoher Beanspruchung vermeiden. Schwer zu erkennen: Schwachpunkte in der Abdichtung Damit […]

weiterlesen

Der Hersteller Heck gibt an, dass das mineralische Verbundsystem mit speziell auf Naturstein abgestimmten Produkten auch extremen Witterungen standhält. Laut Mitteilung des Herstellers ermöglicht das Wärmedämmverbundsystem Fassadengestaltungen für Alt- und Neubauten mit einer Gebäudehöhe bis 100 Meter. Naturstein ist damit als Schlussbeschichtung einsetzbar und kann mit anderen Materialien kombiniert werden. Das System namens HECK Keramik […]

weiterlesen




Die erste Bauphase des Megaprojekts in New York ist fertig. Franken-Schotter hat die 3D-Fassadenelemente eines Wolkenkratzers gefertigt.

 Hudson Yards ist der Name des Bauprojektes, bei dem seit 2011 am Westrand Stadtteils Manhattan 15 Wolkenkratzer entstehen. Die Gebäude sollen sich als neues Geschäftszentrum etablieren und werden dem Plan nach hauptsächlich Büros beherbergen. Es ist die größte […]

weiterlesen

Das Taj Mahal verfärbt sich zusehends. Der ursprünglich weiße Marmor schimmert inzwischen gelblich, bräunlich und grünlich. Jetzt schritt der Oberste Gerichtshof Indiens ein Er glänzte einst strahlend weiß: Der Marmor des Taj Mahal in Indien, abgebaut in der Gegend um Jaipur (Rajasthan). Das größte und bekannteste Wahrzeichen Indiens und auch UNESCO-Weltkulturerbe wirkt zunehmend gelblich, bräunlich […]

weiterlesen


Es eignet sich für lose und feste Verlegung und verspricht 20 Prozent Zeitersparnis. Immer mehr Bauherren wünschen sich für Terrassen und Balkone großformatige Fliesen mit möglichst wenigen Fugen. Dahinter steht neben der modernen Optik der Wunsch nach einem möglichst pflegeleichten Belag. Herausforderung für den Verleger: Die Großformate lassen sich kaum hohlraumfrei verlegen. Schlimmstenfalls dringt Stauwasser […]

weiterlesen



Der Bund Deutscher Architekten hat neue Grundpositionen verabschiedet. Er fordert mehr Nachhaltigkeit und Sanierungen vor Neubauten.

 Sieben Punkte umfassen die Politischen Grundpositionen zu Stadt, Land und Architektur, die ein Redaktionsteam des Bund Deutscher Architekten entwickelt hat. Die 5.000 Architekten des Verbandes wollen damit Qualitätsanforderungen festlegen. BDA-Sprecher Benedikt Hotze sagt, die Positionen spiegeln die stärkere Hinwendung […]

weiterlesen