Stein

Technik


Skandinavien ist bekannt für seine Hartgesteine. Darum führt die Stein-Reise des Geokompetenzzentrum Freiberg in diesem Jahr nach Süd-Schweden – und auch in der STEIN wird es im Sommer eine Strecke zum Thema Skandinavien geben. Schwedisch Schwarz Die sechstägige Exkursion hat sich als feste Größe im jährlichen Exkursionskalender für die Steinmetzbranche etabliert. Wie in jedem Jahr […]

weiterlesen

An wenigen Orten in Deutschland wird antike Geschichte so plakativ inszeniert wie am Hermannsdenkmal. Die Kolossalstatue bei Detmold in Nordrhein-Westfalen erinnert an den Cheruskerfürsten Arminius (Hermann) und die Varusschlacht im Jahr 9 n. Chr. Zur Erhaltung des überdimensionalen Kriegerstandbilds aus dem 19. Jahrhundert waren nun umfangreiche Säuberungsarbeiten notwendig. Der kolossale Hermann wurde zwischen 1838 und […]

weiterlesen


Die meisten Paare bevorzugen es, in den wärmeren Monaten zu heiraten. Damit ausreichend Zeit für die Planung bleibt, haben wir schon jetzt einen heißen Tipp für steinaffine Turteltauben: Wie wäre es mit einer Vermählung im Römerbergwerk Meurin, dem zweifachen Preisträger des Europa-Nostra-Awards? Ab 15. März 2018 öffnet die Erlebniswelt um den antiken Steinbruch wieder ihre […]

weiterlesen

Krane mit Hebezeugen sowie Saugheber haben den Steinmetzen im wahrsten Sinne des Wortes einen großen Teil der Arbeitslast genommen. Doch nicht jeder Kran ist für jedes Unternehmen ideal. Hier erfahren Sie, worauf es ankommt. Die Bandbreite der Kranlösungen für steinverarbeitende Betriebe ist enorm groß: Sie reicht vom Leichtbaukran mit einer Maximallast von 250 Kilogramm für […]

weiterlesen


Sieben Tage brauchten acht Fachmänner, dann war das Werk vollbracht: In der Woche nach dem Reformationstag begann die Grundreinigung der Stadt- und Pfarrkirche St. Marien in Wittenberg. Das UNESCO-Welterbe, in dem Luther die erste protestantische Predigt in deutscher Sprache hielt, vereint viele sensible Werkstoffe und verfügt zu deren Schutz auch noch über Feuchtesensoren. Das inoffizielle […]

weiterlesen

Forscher haben einen weiteren Hohlraum in der Cheops-Pyramide gefunden. Physiker und Ingenieure feiern den Fund. Ägyptologen hingegen sind wenig überrascht.  Ein Wissenschaftsteam aus Frankreich und Japan mit dem Namen „ScanPyramidsMission“ konnte mithilfe von Myonen-Partikeln – ein Nebenprodukt kosmischer Strahlung – einen weiteren Hohlraum in der Cheops-Pyramide feststellen. Myonen entstehen durch kosmische Strahlung – wenn diese aus dem […]

weiterlesen