gestalten

  • Skulpturen des Monats: Sessel von Igor Mitoraj



    In einem Wellnesshotel im Harz finden sich im Garten zwei außergewöhnliche Sitzmöbel des polnischen Bildhauers aus feinstem Carrara-Marmor. Das Sessel-Paar, je 66 Zentimeter hoch mit stilisierten Gesichtern, schuf Igor Mitoraj um 1979. Ihren Weg in den Harz fanden sie, weil der Hotelbesitzer ein Faible für Kunst und damit auch für Kunstauktionen pflegt. Er ersteigerte sie […]

    weiterlesen

  • Schöne Stadtmobiliar-Idee

    Steinmetzmeister Heinz Blaschke aus Stuttgart hat die RadSteine entworfen – Fahrradständer aus heimischem Material, die Naturstein ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Die Fahrradständer – individuell oder als Gruppe aufgestellt – veredelt Blaschke auf Kundenwunsch mit einem individuellen Text oder Logo. Für den Diebstahlschutz sorgen Bohrungen fürs Fahrradschloss. Blaschke schreibt auf der Micro-Website RadStein.de, sie seien […]

    weiterlesen

  • Dreifaltigkeit des Natursteins

    Derzeit wir die Außenanlage der Königin-Luise-Gedächtniskirche – errichtet aus Weiberner Tuffstein, Mendiger Basaltlava und Hartheimer Muschelkalk – in Berlin saniert. Ab 2020 soll auch der Innenraum des 1912 geweihten Gotteshauses folgen.   Während die Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (1895 eingeweiht) im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde und heute als Mahnmal ihre Wunden zeigt, blieb die Königin-Luise-Gedächtniskirche von […]

    weiterlesen


technik

  • Balkon- oder Terrassenbeläge auch im Herbst sicher ausführen

    Das Wetter spielt bei der Verlegung von Balkon- und Terrassenbelägen eine große Rolle. Damit Verarbeiter auch im Herbst tätig werden können, hat Gutjahr Systeme entwickelt, die sich schnell, sicher und witterungsunabhängig verarbeiten lassen – von der Abdichtung bis zur Entwässerung. Angeboten werden eine Reihe von Produkten, bei denen Verarbeiter komplett auf temperaturempfindliche Mörtel und Kleber […]

    weiterlesen

  • Sopro-Kurse hoch im Kurs

    Die Sopro-ProfiAkademie hat ihr umfangreiches wie vielseitiges Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2018 vorgestellt   Sopro-ProfiTag Zehn Jahre gibt es die Profi-Akademie des Wiesbadener Bauchemie-Spezialisten Sopro bereits; seitdem haben über 200.000 Teilnehmer, vom Fachhandwerker bis zum Bau-Sachverständigen, das breite Spektrum von ca. 6.000 Veranstaltungen besucht. Dieser Erfolg beflügelt: Auch im zweiten Halbjahr 2018 bietet Sopro […]

    weiterlesen

  • Balkon- oder Terrassenbeläge auch im Herbst sicher ausführen

    Das Wetter spielt bei der Verlegung von Balkon- und Terrassenbelägen eine große Rolle. Damit Verarbeiter auch im Herbst tätig werden können, hat Gutjahr Systeme entwickelt, die sich schnell, sicher und witterungsunabhängig verarbeiten lassen – von der Abdichtung bis zur Entwässerung. Angeboten werden eine Reihe von Produkten, bei denen Verarbeiter komplett auf temperaturempfindliche Mörtel und Kleber […]

    weiterlesen

chancen

  • Teamgeist im Trainingslager

    Die Operation Titelverteidigung wird akribisch vorbereitet: Die deutsche Nationalmannschaft der Fliesenleger arbeitet hart dafür, die Goldmedaille aus dem Jahr 2016 bei den diesjährigen EuroSkills Ende September in Budapest zu verteidigen. STEIN besuchte Team und Betreuerstab im Augsburger Trainingslager. Ein wenig erinnert es an eine Formel-1-Box, nur statt Boliden stehen da jeweils zwei Übungswände für den […]

    weiterlesen

  • Auch Hessen und NRW verbieten Grabsteine aus Kinderarbeit



    Grabmale, die aus China, Indien, Vietnam und den Philippinen stammen, dürfen nur aufgestellt werden, wenn sie eine entsprechende Zertifizierung vorweisen. Nordrhein-Westfalen hat einen Runderlass verabschiedet, mit dem das Bundesland Grabmale aus Kinderarbeit von seinen Friedhöfen verbannen will. Künftig brauchen Grabsteine aus China, Indien, Vietnam und den Philippinen deshalb eine Zertifizierung. Andernfalls dürfen sie nicht aufgestellt […]

    weiterlesen

  • Trip zum Salone del Mobile 2019 gewinnen

    Im dritten Jahr in Folge lobt Neolith den internationalen „Top Fabricator“-Wettbewerb aus. Noch bis zum 11. November 2018 können sich Steinmetze, Verlegebetriebe und Werkstätten bewerben, die besonders komplexe oder spektakuläre Arbeiten mit dem gesinterten Kunststein ausgeführt haben. Der Preis hat einen Wert von circa 5.000 Euro und besteht aus einer gehobenen Reise zum Salone del […]

    weiterlesen

Events