Axia Award 2016

Am 29. November 2016 wurde in Hamburg der Axia Award an deutsche Familienunternehmen verliehen, die für ihre nachhaltigen Unternehmensstrategien ausgezeichnet wurden. Zu den Gewinnern gehörte auch das Natursteinunternehmen Uzin Utz AG. Der Wettbewerb zum nachhaltigen Unternehmertum stand unter dem Motto „Tradition bewahren und fortsetzen“ und wurde zum ersten Mal bundesweit ausgetragen.

Der Axia Award

Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte hat gemeinsam mit der WirtschaftsWoche den Preis an sechs Unternehmen vergeben. Ziel der Auszeichnung ist es, „erfolgreiche Unternehmensnachfolgen im Mittelstand“ zu prämieren, um „Investition, Innovation und Arbeitsplätze über Generationen hinweg zu erhalten“, erklärt Holger Lösch, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI. In der Kategorie „Bester familienexterner Geschäftsführer“ konnte sich das Unternehmen Uzin Utz AG mit seinem Vorstandsvorsitzenden Thomas Müllerschön durchsetzen. Die Uzin Utz AG, die weltweit über 1.000 Mitarbeiter zählt, sei es gelungen, die Geschäftsführung erfolgreich zu übertragen und dabei die Werte der Familie beizubehalten.

Natursteine verlegen und pflegen

Darüber hinaus vertreibt das Unternehmen unter der Marke Codex Produkte für das professionelle Verlegen von Naturstein. Für jeden Bereich, wie die Untergrundvorbereitung, das Verlegen oder das Verfugen von Naturstein liefert Codex entsprechende Produkte. Im Sortiment gibt es zudem verschiedene Pflegeprodukte für die laufende Reinigung unterschiedlicher Natursteinbeläge. Mit der ecoTec Produktlinie bietet das Unternehmen umweltfreundliche Produkte an. Laut Hersteller erfüllen die Produkte „die Anforderungen der Emicode EC 1 PLUS-Zertifizierung und sind damit noch emissionsärmer. Darüber hinaus kann mit EcoTec ein kompletter Systemaufbau erfolgen – von der Untergrundvorbereitung bis zum Verfugen des Natursteinbodens.“

Erfahren Sie mehr über die Natursteinprodukte unter der Marke Codex.