Bis in den letzten Winkel

Bei einer Badsanierung gibt es häufig jene verqueren Stellen, die zu erreichen und zu bearbeiten Schwierigkeiten bereitet. Fliesen in den Ecken oder Enge unter dem Waschbecken zum Beispiel. Mit der Entwicklung des Winkelschleifers Mini Grinder Trade will Arbotech dieser Problematik entgegenwirken: 

Arbortech
Kommt auch an unzugängliche Stellen _ der Winkelschleifer von Arbortech hat einen 14cm-Verlängerungsarm, mit dem man auch an schwer zugängliche Stellen kommt. Foto:© Arbortech Europa GmbH

Mit einem 14 cm-Verlängerungsarm, an dem Schleif- und Trennscheiben mit 50mm Durchmesser angebracht werden können und der sich deshalb nicht nur für das Schneiden von Fliesen und Feinsteinzeug, sondern auch für die Metallbearbeitung eignet. Durch den nach vorne verlagerten Schneidebereich und dem geringeren Scheibendurchmesser im Vergleich zu herkömmlichen Winkelschleifern können Fugenmörtel oder Rost in der Ecke entfernt oder rechteckige und runde Aussparungen aus Fliesen geschnitten werden. Eine Vibrationsdämpfung erhöht den Arbeitskomfort und die Geschwindigkeit des Motors ist flexibel zu modifizieren.

Mini_Grinder_Trade
Schleif- und Trennscheiben mit 50 mm Durchmesser können am deutlich nach vorne verlagerten Schneidebereich des Werkzeugs angebracht werden Foto:© Arbortech Europa GmbH

Insgesamt sind am Motor sechs Geschwindigkeitsstufen verfügbar, die über den Keilriemenantrieb auf eine Scheibendrehzahl von 6000 bis 18000 U/min hochgestuft werden: die höheren Umdrehungen der Stufen 5 und 6 sind für das Fugen- oder Fliesenschneiden mit der Diamantscheibe geeignet oder auch für aggressive Metallbearbeitungen mit der Schleifmaschine. Für feinere Oberflächenbearbeitungen mit den Schleifscheiben oder Schleifpads sollten niedrigere Drehzahlen (Stufe 1 bis 4) ausgewählt werden.

Eine automatische Sicherheitsabschaltung gewährleistet, dass das Werkzeug nach einem Stromausfall nicht wieder anläuft. Viele Elektrogeräte stellen sich zwar – natürlich – ab, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird, doch laufen sie, sobald wieder Strom verfügbar ist, direkt weiter. Und sollte sich die Scheibe im Werkstück verklemmen, wirkt der Keilriemenantrieb wie eine Sicherheitskupplung und verhindert einen Rückschlag des Werkzeugs.

Weitere Informationen unter www.arbortechtools.com