Lichtdesign aus Naturstein

Das 2017 gegründete Unternehmen Noun products in Münster vereint zeitgenössisches Design, innovative Fertigungstechnik und Handwerkskunst: Es entwickelt hochwertige Designprodukte, die in Serie produziert werden, aber auch Elemente von traditionellen Handwerksunternehmen integrieren.

Light & Sound Panels aus Schiefer

Auf der IMM Cologne (14.-20.1.2019) stellte das Unternehmen in diesem Jahr Light & Sound Panels aus der Designserie LumiRock vor. Die Panels sind mit Slate Lite beschichtet. Dabei handelt es sich um ein lichtdurchlässiges Natursteinfurnier aus Schiefer. Durch die 24 Dekore lassen sich dabei individuelle Designvorstellungen umsetzen.

lumirock1_gr
Das Light & Sound Panel aus der Designserie LumiRock mit lichtdurchlässigem Schieferfunier und Exciter-Technologie

 

Die 80 x 80 cm großen Elemente, die wie Deckenleuchten wirken, aber mehr zu bieten haben, sind einzeln oder als Fläche an Wänden und Decken zu montieren. Durch eine integrierte Exciter-Technologie wird die Lampe gleichzeitig zum Lautsprecher: Das Natursteinfurnier wird per Biegewellentechnik in Schwingungen gebracht. Die Abstrahlung erfolgt im 360°-Radius bei gleichbleibend hoher Klangqualität. „Die LumiRock Light & Sound Panels bieten Lichtplanern und Innenarchitekten neue Möglichkeiten für die individuelle visuelle und klangliche Inszenierung von Räumen und Flächen.

Japanische Lichtkunst mit der Kumiko-Kollektion

Individualität betonen ebenso die LED-Leuchten unserer zeitlosen Kumiko-Kollektion, die jede für sich ein Unikat ist“, erläutert noun products Geschäftsführer und Designer Detlev Belau. Die Leuchtenkollektion Kumiko, die bereits 2018 auf den Markt kam, bietet sowohl Hänge- und Wandleuchten, als auch als Stehleuchte. Sie lehnt sich in Form, Material und Licht-Design an japanische Lichtkunst an. Die Lampen mit filigranen Leisten schaffen auch durch Diffuserscheiben, die das Licht zur Seite blendfrei flächig und nach unten senkrecht gerichtet abgeben, eine zurückhaltende japanische Atmosphäre.

kumiko_antik
Die LED-Leuchten der Serie Kumika zeichnen sich durch klare Linienführung und filigrane Leisten aus – inspiriert durch japanische Lampenkunst

 

Die Variante Kumiko Wood in Holz wird in zehn Holzarten wie Kirschbaum gefertigt. Eine zweite Variante ist mit Corian-Leisten versehen: Dabei handelt es sich um einen acrylgebundenen Mineralwerkstoff, der haptisch und optisch Naturstein ähnelt. Eine hohe Lichtstärke erhellt sowohl Hotelzimmer und Büros als auch Gastronomieräume effizient.

Weitere Informationen unter www.nounproducts.de