Naturstein im Außenbereich

Für die Gestaltung von Terrassen im Außenbereich entscheiden sich viele Bauherren für Naturstein oder Betonwerkstein. Wird der neue Belag verfugt, so bleiben Reste von Fugmaterial zurück, die als helle Schleier sichtbar werden. Je nach Oberflächenbeschaffenheit des neuen Terrassenbelags müssen diese mit unterschiedlichen Reinigern entfernt werden.

S109-1
Deutliche Zementschleier auf Naturstein Bild: Lithofin

Auswahl des richtigen Reinigers

Wurde mit zementären Fugsystemen gearbeitet, eignet sich für Hartgesteine ein säurehaltiger Zementschleierentferner wie Lithofin MN Zementschleier- und Rostentferner, um rasch und effizient das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Säureempfindliche Materialien, wie unbeschichteter Betonwerkstein oder Kalkstein würden hiervon beschädigt werden und dürfen daher nicht damit gereinigt werden.
Das liegt daran, dass bei der zementären Verfugung Materialien mit hohem Kalkanteil und somit ähnlichen chemischen Eigenschaften aufeinander treffen. Säurehaltige Reiniger lösen relativ spontan Kalk – egal ob aus der Zementmasse oder dem Mineralbestand des Steins. Um Schäden zu vermeiden, sind mild alkalische Reiniger zu verwenden.

057-1D7-19
Ab 2020: Lithofin FUGEX – Pflasterfugenmörtelentferner auf 1K und 2K-Fugmaterialien speziell für säureempfindliche Oberflächen Bild: Lithofin

Neues Produkt von Lithofin

Lithofin FUGEX ist eine Produktneuheit, die speziell darauf abgestimmt ist, Reste von ein- und zweikomponentigen Pflasterfugenmörteln schnell und sicher zu entfernen. Das Produkt ist frei von Säuren und somit auch für Untergründe wie unbeschichteten Betonwerkstein und Kalkstein geeignet. Lithofin FUGEX löst Reste von drainagefähigen (wasserdurchlässigen) Fugen von der Oberfläche. Die gelförmige Konsistenz erleichtert die Verarbeitung, dennoch ist das Produkt leicht mit Wasser abspülbar.

Tipp: Um Zementschleierreste zu reduzieren, kann bei empfindlichen und saugfähigen Natursteinen die gewählte Imprägnierung bereits einmal dünn vor dem Verfugen aufgetragen werden. Aufgrund der Wasser abweisenden Wirkung wird auf diese Weise das Abwaschen erleichtert.

house with pool
Gereinigte Oberfläche nach der Bauendreinigung ohne Schleier Bild: Lithofin

 

Schutzbehandlung

Auch im Außenbereich wird eine Schutzbehandlung empfohlen. Dazu eignet sich das Produkt Lithofin FLECKSTOP >W<, welches in den Stein einzieht und einen „unsichtbaren“ Schutz bildet. Schmutzbelastetes Wasser und ölige/fettige Verunreinigungen können nicht mehr in die Oberfläche eindringen und sind leichter entfernbar. Imprägnierungen im Außenbereich sollten alle zwei Jahre aufgefrischt werden. Eine Imprägnierung verändert jedoch nicht die Säureempfindlichkeit sensibler Materialien.

Natursteinschulung

Planen Sie neben Ihrem Außenbereich auch Ihr Bad neu und suchen Anregungen zur Materialauswahl, Barrierefreiheit oder Abdichtsystemen? Dann nehmen Sie teil an unserer Natursteinschulung mit Themenschwerpunkt Innen-, Bad- und Wellnessbereich in Berchtesgaden am 19.09.2019.

Informationen unter: www.lithofin.de/die-natursteinschulung-berchtesgaden
Anmeldung unter: schulung@lithofin.de

Kontakt: LITHOFIN AG  Sabine Ziebart I Heinrich-Otto-Str. 36 I 73240 Wendlingen
Tel.: +49 7024 9403-0 I E-Mail: info@lithofin.deI www.lithofin.de