Baustellensound – scharf wie ’ne Flex

Mit Musik geht alles leichter: Die Flex-Elektrowerkzeuge GmbH hat ein neues Akku-Radio auf den Markt gebracht, das auf den ein klein wenig sperrigen Namen RD 10.8/18.0/230 hört und unter anderem mit zeitgemäßen Schnittstellen, hoher Widerstandsfähigkeit, Kompatibilität zu allen Flex-Batterien und sattem Sound den Arbeitstag des Benutzers (und hoffentlich auch der Menschen in seiner Nähe) verschönern soll. Merke: Gegenseitige Rücksichtnahme und sinnvolle Abstimmung mit anderen Gewerken sind auch hierbei das A und O.

Flex-Radio_web
Das neue Akku-Baustellenradio RD 10.8/18.0/230 von Flex kann DAB+ und UKW empfangen, hat einen USB-Ladeanschluss und lässt sich via Bluetooth mit mobilen Endgeräten verbinden. Das robuste Klang-Utensil soll satten Sound liefern. Foto: Flex-Elektrowerkzeuge GmbH

Das neue Baustellenradio von Flex besitzt die Möglichkeit, den relativ neuen digitalen Übertragungsstandard DAB+ zu empfangen (das traditionelle UKW-Band funktioniert auch weiterhin), hat eine automatische Sendersuche und eine Bluetooth-Verbindung, um als Soundanlage für Smartphones oder Tablets zu dienen. Man kann also auch einfach seine Lieblingshits oder Online-Playlist abspielen, außerdem gibt es eine integrierte USB-Ladefunktion und die Bedienung wird als besonders einfach beschrieben.

Robuster Blaster

Laut Hersteller ist das RD 10.8/18.0/230 dank seiner robusten Bauweise sehr gut vor baustellentypische Beschädigungen, wie etwa durch Stürze, geschützt. Es hat einen stabilen Schutzrahmen und wird mit 4,3 Kilogramm als das leichteste Akku-Radio seiner Klasse gepriesen, die Abmessungen betragen 369 x 212 x 201 mm.

Satter Sound und kompatibel mit allen Flex-Batterien

Nun zum Klangbild: Zwei 10-Watt-Lautsprecher sowie ein Bass-Boost sollen satten Sound gewährleisten. Praktisch zudem, dass das Radio mit allen Batterien der Marke Flex kompatibel ist, einen AC-Adapter gibt es überdies auch.

Neben praktischen, aber normalen Gimmicks wie einer integrierten Uhr und der USB-Ladefunktion steht auch eine LED-„Disco“-Beleuchtung zur Verfügung, wobei der Gedanke nahe liegt, diese sinnvollerweise erst nach Feierabend bzw. der Abnahme zu aktivieren.
Das neue Akku-Baustellenradio aus dem Hause Flex ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich. https://www.flex-tools.com/de-de/produkte/rd-108180230-0/