Anmeldung zur Eignungsprüfung auf Burg Giebichenstein

Seit dem 1. Dezember 2019 können sich Studieninteressierte für die Eignungsprüfung zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle anmelden. Die Eignungsprüfungen finden vom 23. bis 28. März 2020 statt. Am 9. Januar wird ein Studieninformationstag veranstaltet.

Die 1915 gegründete Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle bietet mit ihren Fachbereichen Kunst (Malerei/Grafik, Plastik (beinhaltet auch Skulptur), Kunstpädagogik) und Design (u.a. Industrie-, Mode-, Kommunikationsdesign, Innenarchitektur, Multimedia) ein besonders Profil. Mit über 1.000 Studierenden zählt sie zu den größten Kunsthochschulen Deutschlands. Die Eignungsprüfung zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums umfasst folgende Teile: Mappendurchsicht, Prüfungen der kreativen/zeichnerischen/bildnerischen Fähigkeiten, Prüfungen der studiengangsbezogenen Fähigkeiten. Die Registrierung für die Eignungsprüfung erfolgt online und ist bis einschließlich 10. März 2020 möglich: azul.burg-halle.de

Unter dem Studiengang Plastik können die Studienrichtungen „Bildhauerei / Figur“, „Bildhauerei / Metall“, „Keramik“, „Schmuck“ oder „Zeitbasierte Künste“ eingeschlagen werden.

Weitere Informationen rund um die Inhalte und den Ablauf der Eignungsprüfung finden sich unter www.burg-halle.de/mappe

Die Anmeldungen zur Aufnahme eines Masterstudiums sind gesondert vom 1. April bis 15. Mai 2020 möglich.

Wer noch unsicher ist über eine mögliche Studienwahl, Fragen zur Mappengestaltung hat, die Werkstätten und Ateliers anschauen oder mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch kommen möchte, kann zu einem Studieninformationstag am Donnerstag, 9. Januar 2020, kommen. Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle öffnet dann zwischen 9 und 16 Uhr allen Studieninteressierten ihre Türen. Das Programm der BURG wird mit einem abwechslungsreichen Programm vorgestellt.

Allgemeine Info

Visionäres Denken und Gestalten werden in den über 20 Studienrichtungen ebenso gefördert wie die Entwicklung berufspraktischer Fähigkeiten. Die Hochschule verfügt über sehr gut ausgestattete Ateliers und Werkstätten und ist mit zahlreichen Forschungseinrichtungen, Institutionen und Unternehmen vernetzt. Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle bietet Bachelor-, Master-, Diplom- und Staatsexamensabschlüsse (Lehramt) an. Im Fachbereich Kunst auch die Möglichkeit, ein Meisterschülerstudium zu absolvieren. In beiden Fachbereichen kann man bei der BURG promovieren.