Naturstein-Messe in London mit neuer Ausstellung



Vom 30. April bis 2. Mai 2019 findet die Messe The Natural Stone Show statt – mit der neuen Ausstellung „Hard Surfaces“ zu harten Oberflächen.

Hard_Surfaces
"Hard Surfaces" findet unter dem Dach der Messe The Natural Stone Show statt. Foto: The Natural Stone Show

„Where innovation meets design“ lautet das Motto, das die Messe-Veranstalter, die QMJ Group, für ihre neue Ausstellung ausrufen. Sie heißt „Hard Surfaces“ und zeigt Trends und Produkte zur Oberflächengestaltung. Konkreter: Der Gestaltung harter Oberflächen, neben Naturstein zum Beispiel Terrazzo, Glas, Metall, Keramik, Mosaike und Porzellan.

Laut Veranstaltern folgt die Ausstellung dem Wandel in der Steinbranche: Unternehmen, die früher Granitarbeitsplatten verkauften, bieten heute auch Engineered Stone an. Und Fliesenleger setzen nicht mehr nur auf Keramik, sondern verlegen auch Natursteinböden
Die Ausstellung soll Anwendern, Architekten und Designern Trends und neue Möglichkeiten vorstellen.

Über 20 kostenlose Seminare bei der „Hard Surfaces“

Mehr als 200 Aussteller haben sich für „Hard Surfaces“ angemeldet, neben Produzenten auch Maschinen- und Werkzeughersteller sowie Dienstleister. Dazu kommen 20 kostenlose Seminare, unter anderem zu Beschaffung, Wartung und Produktdesign. Das konkrete Seminarprogramm veröffentlicht der Veranstalter im Januar 2019 (Interessenten können sich hier für einen Newsletter eintragen). Alle Seminare sind CPD-zertifiziert.

Am ersten Messetag, 30. April 2019, findet der Architects & Designers Day statt: Dabei dreht sich in Kooperation mit der Marmomac alles um Naturstein. Vincent Marazita hält dazu einen ganztägigen Workshop. Es geht unter anderem um Naturstein in Verbindung mit Licht und Wasser, 2D- und 3D-Produktion und nachhaltiges Bauen.

Das Motto für 1. Mai 2019 laut „Design meets Innovation“: Wie verändern und erweitern neue Maschinen die Gestaltungsmöglichkeiten? Wie nutzen Verarbeiter vertikale und horizontale Fliesen-Techniken? Fallstudien und technische Präsentationen sollen innovative Ideen am konkreten Beispiel zeigen.

Am 2. Mai 2019 geht es um „Surface Trends“ – etwa um fugenloses Verlegen, XXL-Feinsteinzeugfliesen, Texturen-Trends wie Leder und Tweed und die Farbe Blau.

Website der Ausstellung // Website der Messe