PCI als „Deutsche Traditionsmarke“ ausgezeichnet

Die Marke PCI kann ab sofort den Titel „Deutsche Traditionsmarke“ führen. Der Plus X Award würdigt mit dieser Sonderauszeichnung Unternehmen für langjährige vorbildliche Markenführung, für nachhaltiges Wirtschaften, vorausschauende Entscheidungen und besonders kundenorientiertes Handeln. Als Hersteller bauchemischer Produkte für Fachbetriebe steht PCI damit in einer Reihe mit führenden deutschen Wirtschaftsunternehmen.

„Für uns ist es eine große Ehre, mit der Marke PCI neben zahlreichen großen Marken zum ausgewählten Kreis der prämierten deutschen Traditionsmarken zu gehören“, freut sich Manuel Rez, Leiter Marketing-Management PCI Gruppe. Ebenfalls ausgezeichnet wurden beispielweise BMW, Bosch, Miele, Alpina und Zeiss. Die Auszeichnung „ […] bestätigt unsere Leistungen und ist gleichzeitig Ansporn, die Erfolge der fast 70-jährigen PCI-Unternehmensgeschichte […] fortzusetzen und weiterzuentwickeln“, so Rez weiter. Entsprechend wurde das Markenprofil von PCI in den vergangenen Monaten weiter geschärft. Seit Anfang des Jahres ist das Unternehmen aktiv dabei, die Positionierung von PCI schrittweise umzusetzen. Ziel ist es, dadurch die Kunden bei ihren Herausforderungen am Markt noch besser zu unterstützen und mit ihnen gemeinsam weiteres Wachstum zu generieren. „Dies tun wir mit ganzheitlichen Lösungen für den höchsten Nutzen am Bau“, resümiert Manuel Rez.

plusxaward_manuel_rez
Manuel Rez, Leiter Marketing Management PCI Gruppe, freut sich über die Auszeichnung.

 

Die Jury des Plus X Award-Jury würdigt mit dem Titel „Deutsche Traditionsmarke“ Unternehmen, die über Jahrzehnte Verantwortung für ihre Kunden, Partner und Mitarbeiter tragen, großen Einfluss auf ihre Branche nehmen und ihre Marke immer wieder neu aufladen. Mit internationalen Fachjuroren aus über 80 Branchen, 23 Partnern und mehr als 700 teilnehmenden, internationalen Marken ist der Plus X Award der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle und eines der größten Projekte zum Schutz und zur Stärkung der Marken und des Handels.