Skulptur des Monats: Stone Plant Sculpture

German-Design-Award-Stone-Plant-Sculpture
November 2017: Stone Plant Sculpture. Foto: Franken-Schotter & Bruns Pflanzen-Export / Quelle: Rat für Formgebung

 

Die Farben der „Stone Plant Sculpture“ erinnern an einen japanischen Zen-Garten. Zum ersten Mal aufgestellt wurde die grün-weiße Skulptur 2015 im United World College in Dilijan in Armenien – nun gewann sie den German Design Award 2018 in der Kategorie „Excellent Communications Design – Urban Space and Infrastructure“.

Die Abmessungen betragen 1,3 x 1,3 x 1,3 Meter. Ein diagonaler Schnitt teilt die Skulptur in zwei Bereiche: Sie besteht aus 60 Prozent Jura-Marmor und zu 40 Prozent aus Buchsbaum, welche den Kontrast der beiden Farben hervorhebt.

Mit der Skulptur möchten die Hersteller Bruns Pflanzenexport und Franken Schotter Natursteine die Wirkung ihrer Produkte in einer gemeinsamen Skulptur präsentieren. Der Entwurf stammt von den Garten- und Landschaftsarchitekten Glaßer und Dagenbach.

„Ein spannendes Projekt, das den natürlichen Gegensatz zwischen Stein
und Pflanze, leblosem Material und Lebewesen, in einer ästhetisch anspruchsvollen Skulptur zusammenführt“, begründet die Jury die Auszeichnung mit dem German Design Award 2018. Der Preis zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit.

Hier sehen Sie die Skulpturen der letzten Monate: