Steinmetz-Symposium auf Burg Frankenstein

Vom 02. bis 04. September 2016 findet auf der Burgruine Frankenstein das alljährliche Steinmetz-Symposium der Steinmetzinnung Hessen-Mitte statt.

Skulptur_Symposium_Saalburg

Die Skulptur wurde im Jahr 2014 auf dem Symposium für die Saalburg gefertigt. (Foto: Steinmetzinnung Hessen-Mitte)

Der ehemalige Obermeister Walter Hess freut sich über jeden Besucher, der an der offenen, mittelalterlichen Werkstatt teilnehmen und nach Lust und Laune an allen drei Tagen in der Bergruine kreativ werden möchte. Übernachtungsmöglichkeiten werden in einer mittelalterlichen Bauhütte angeboten. Ziel dieser Veranstaltung ist der Wissensaustausch unter den jungen Fachleuten sowie diese zusammenzubringen und interessierten Menschen das Steinmetzhandwerk vorzustellen. Die Meister machen die Besucher zudem mit Stein, Hammer und Meißel vertraut. Im Anschluss hat man die Möglichkeit, an der Freisprechung der Junggesellinnen und Junggesellen im Burghof teilzunehmen und die ausgestellten Gesellenstücke zu bestaunen. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an info@stein-kann.de.

Advertorial Artikel

Parallax Article