24.04.2015

Chancen

Stone+tec 2015: Allerhand geboten!

von Gertrud Halas

Messegeschehen 2013

Die Stone+tec öffnet dieses Jahr wieder ihre Tore. Vom 13. bis zum 16. Mai 2015 trifft sich die Natursteinbranche in Nürnberg. Auch dieses Jahr ist Einiges geboten: Allein die Veranstaltungen des Deutschen Naturwerksteinverbandes (DNV) und des Bundesverbandes der Deutschen Steinmetze (BIV) sind so vielgestaltig, dass ein Besuch auf jeden Fall lohnt! Hier eine Übersicht:

Deutscher Naturstein-Preis

Die Preisverleihung des 17. Deutschen Naturstein-Preises, ausgelobt vom DNV in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA), findet am 12. Mai 2015  im Rahmen des Architektenseminars im MesseCenter Nürnberg statt. Die Auslobung erfolgt diese Jahr online auf der eigens eingerichteten Website www.deutscher-natursteinpreis.de. Der Naturstein-Preis, einer der anerkanntesten deutschen Architekturpreise, stellt Naturstein als natürlichen, dauerhaften und ökologisch wertvollen Baustoff in den Vordergrund.

Europäischer Nachwuchswettbewerb

Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto „Gemeinsam Grenzen überwinden“. Die jungen Teilnehmer aus der Schweiz, Österreich, Italien/Südtirol und Deutschland hauen vom 13. bis 15. Mai 2015 ihre Skulpturen aus Bollinger-Lehholz Sandstein am Stand des BIV – Halle 3, Stände 139 (Hauptfläche), 136, 138, 131, 339, 347, 444 . Die Preisverleihung findet am 15. Mai statt. Der Nachwuchswettbewerb ist eine gemeinsame Aktion des Verbandes Schweizer Bildhauer- und Steinmetzmeister, der Bundesinnung der Steinmetze für Österreich, der Berufsgemeinschaft der Steinmetze und Steinbildhauer in Südtirol/Italien und BIV.

Peter-Parler-Preis

Am zweiten Messetag, am 14. Mai 2015, findet die Verleihung des Peter-Parler-Preises am BIV-Stand statt. Die fünf Nominierten zeigen erneut die Qualität handwerklicher Restaurationsarbeit .

Kooperation Fliesenleger und Steinmetze

Zwei jungen Leute aus beiden Gewerken werden mit der Hilfe erfahrener Meister einen Mosaik-Brunnen konzipieren und umsetzen. „Wachgeküsst – ein steinerner Froschkönig“ lautet das gemeinsame Motto. Die Brunnenskulptur soll einem Kindergarten oder einer Schule übergeben werden.

Fotoshooting im Rahmen der Imagekampagne des BIV

Im Rahmen der Imagekampagne des BIV „Sie bringen den Stein in Form“ können sich Zahler der Marketingumlage am Stand des BIV exklusiv ablichten lassen. Der Fotograf Christian Rudnik setzt Steinmetze – allein oder mit Kollegen oder Familie – in Szene. Der Eigenanteil beträgt 380 Euro netto.

Together Projekt

Sechs Meisterschulen des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks zeigen ihr Können mit jeweils einem gestalteten Werkstück, das mit den anderen ein großes Ganzes ergeben wird.

Steinmetzparty

Am Freitag, den 15. Mai, findet um 18:00 Uhr am BIV-Stand die große Steinmetzparty statt. Eine Möglichkeit, in lockerere Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Dieses Jahr zeigt eine Sonderschau zum Thema Friedhof, wie moderne Friedhofskonzepte konzipiert und realisiert werden können. Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Heuer gibt es drei Sonderschauen in Halle 3:

1. Staubfreie Zone: Gezeigt werden Möglichkeiten der Staubvermeidung und -beseitigung
2. Made in Germany: Gezeigt werden besondere Werkstücke aus Naturstein aus deutscher Herstellung, die vorzugsweise mit heimischem Naturstein umgesetzt sind.
3. Aus dem toten Winkel treten – Vom Todesacker zum Lebensraum: Gezeigt werden zeitgemäße Friedhofskonzepte im „neuen Markt“ Friedhof. Experten beraten.

Zudem geben verschiedene Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Anregungen für die Zukunft. Erfahren Sie hier mehr.

Besuchen Sie auch unseren Stand „STEIN Magazin“: NCC Ost / 4AF-108. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Scroll to Top