Forum Naturstein wirbt gemeinsam

Auf der Verbrauchermesse INFA und der Bau-Fachmesse B.I.G. präsentieren sich Steinmetz-Betriebe und -Institutionen aus den Innungen Braunschweig, Hannover und Hildesheim.

Die Federführung für den Messeauftritt auf der B.I.G. liegt bei der Bildhauer- und Steinmetzinnung Hannover. Sie hat 2007 das Forum Naturstein initiiert. Seitdem präsentieren stets mehrere Betriebe gemeinsam das Steinmetz-Handwerk in seiner ganzen Breite. Denn Grabsteine und antike Bauten ergeben bekanntermaßen noch kein vollständiges Bild. Deshalb stellen die teilnehmenden Betriebe auch Außenraum- und Gartengestaltung mit Naturstein sowie Wand- und Bodengestaltung von Wohn- Bad- und Küchenräumen vor. Dazu kommen Restaurierungs-Leistungen und Bildhauerprojekte.

Mehrere Betriebe werben gemeinsam für ihr Handwerk

Das Forum Naturstein will außerdem zeigen, dass Steinmetzen moderne Technologie mit tradierter Handwerkskunst verbinden. Als Beispiel dient die Restaurierung des dänischen Schlosses Kronborg. Moderne Lasertechnik und digital gesteuerte Fräsmaschinen einerseits und handwerkliche Kunstfertigkeit garantieren dort den Erfolg der Arbeiten.

Das Motto des Forums Naturstein lautet 2019 „Der Friedhof – Ausdruck unserer Kultur“. Im Rahmen der Messe vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2019 veranstaltet das Forum am 1. Februar 2019 von 18 bis 22 Uhr einen Steinmetzabend auf ihrem Stand in Halle 26.