Polychor feiert 30-jähriges Jubiläum

Polychor-30-Jahre-Unternehmen
Arbeiten im Steinbruch. Die Firma Polychor feiert 30-jähriges Jubiläum. Foto: Polychor

 

Polychor wurde 1987 in Quebec, Kanada gegründet – dort befindet sich bis heute das Headquarter. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen zum größten Händler und Hersteller für Naturstein in Nordamerika entwickelt. Nun feiert die Firma ihr 30-jähriges Bestehen.

Von der Gründung bis heute

Im September 2016 erwarb Polychor zwei amerikanische Unternehmen: Rock of Ages und Swenson. Mit der Marke Vetrazzo zählt die Firma vier Marken. Die Architekturprojekte und Kulturstätten werden international verwirklicht, wie beispielsweise in New York, Washington und Abu Dhabi.

Um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben, investiert das Unternehmen in Innovationen: „Unser Hauptanliegen ist es, zu überraschen. Durch unsere Produkte hoffen wir, dass sich die Welt wieder in Naturstein verliebt“, erklärt Patrick Perus, Vorsitzender der Firma. Dazu gehört es, ständig neue Praktiken in der Natursteinindustrie zu erproben und die Ausrüstung auf modernstem Stand zu halten. Durch neueste Techniken ist es möglich, die Grenzen des Natursteins für kleinere Projekte im privaten wie im gewerblichen Bereich zu erweitern.

Heute betreibt das Unternehmen mehr als 30 Steinbrüche und zwölf Produktionsstätten in Kanada und den Vereinigten Staaten. Als wichtiger Arbeitgeber in diesen Gemeinden hat das Unternehmen auch ein Auge auf eine nachhaltigen Entwicklung – so konzentriert sich Polychor beispielsweise darauf, Menschen aus der Gemeinde anzustellen.