Praxisseminar: historisches Mauerwerk

Vom 20. bis 21. Januar 2017 findet ein Praxisseminar unter dem Motto „Untersuchen, Bewerten und Instandsetzen von historischem Mauerwerk“ in Karlsruhe statt. Besonders interessant ist das Seminar für Steinmetzbetriebe.  

Kreuzgang Kloster Maulbronn

Der historische Kreuzgang im Kloster Maulbronn. (Foto: Gabriele Patitz)

Am Freitag, den 20. Januar 2017 finden im Fasanenschlösschen in Karlsruhe von 9:30 Uhr bis 19 Uhr mehrere Fachvorträge zu Themen wie „Natursteine – wichtige Denkmalgesteine und deren Eigenschaften“ statt. An Praxisbeispielen wird zudem die „Analyse und Instandsetzung von Bögen und Gewölben aus Ziegel- und Natursteinmauerwerk“ genauer erläutert.

In den Räumlichkeiten des Forschungs- und Prüfinstituts FPI e.V. beginnen am Samstag, den 21. Januar 2017, nach weiteren Praxisberichten von 9 Uhr bis 12 Uhr, die praktischen Vorstellungen um 12 Uhr. Neben einer Laborführung zur Baustoffprüfung und Mauerwerksdiagnostik erwartet die Teilnehmer eine Vorführung zur Injektionstechnik sowie von Mauerankern, restauratorischen Steinmetzarbeiten, historischen Werkzeugen und Oberflächenbearbeitungen. Damit während dem gesamten Seminar ein intensiver und fachlicher Austausch ermöglicht werden kann, ist die Teilnehmerzahl auf 24 Personen beschränkt.

Erfahren Sie mehr über das Praxisseminar und melden sich noch bis zum 31. Dezember 2016 an.