Stone+tec 2018

Die nächste Ausgabe der internationalen Fachmesse Stone+tec findet vom 13. bis 16. Juni 2018 in Nürnberg statt. Der Bundesverband deutscher Steinmetze (BIV), der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) und der Fachbeirat der Stone+tec sowie der Veranstalter NürnbergMesse GmbH haben beschlossen, dass die zweijährig stattfindende Messe zukünftig in gerade Jahre wechselt. Mit dieser Entscheidung kommt man dem ausdrücklichen Wunsch von zahlreichen Ausstellern, Besuchern und Verbänden nach.

Stone+tec 2015
Die nächste Stone+tec findet vom 13. bis 16. Juni 2018 in Nürnberg statt. Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Der Wechsel in gerade Jahre soll die Natursteinmesse in den Branchenkalender der Steinindustrie sowie angrenzender Branchen einbetten. „Die Stone+tec ist für unsere gesamte Branche von herausragender Bedeutung“, so Reiner Krug, Geschäftsführer des Deutschen Naturwerkstein-Verbands. „Zum neuen Messetermin gibt es keine Überschneidung mehr mit einem Feiertag, Brückentag oder Schulferien. So können wir insbesondere Aussteller und Besucher der Baubranche wie Architekten, Planer und Behördenvertreter deutlich besser ansprechen und sie von der Leistungsfähigkeit der deutschen Natursteinbranche überzeugen.“

Die Stone+tec 2018 findet mit einer großzügigen Hallenbelegung in den Hallen 9, 10, 11 und 12 des Messegeländes Nürnberg statt. Inhaltliche Schwerpunkte bleiben Naturstein, Steinverarbeitung und Grabmal. Für Inspirationen sollen die Bereiche Gestaltung, Bau und Innenausbau sorgen. Aber auch verwandte Werkstoffe wie Engineered Stone und Großkeramik werden berücksichtigt. Geplant ist außerdem ein zentraler Vortragsbereich, auf dem an allen Messetagen ein Fachprogramm aus praxisnahen Vorträgen, Diskussionen und Präsentationen stattfinden wird. Die Aussteller-Anmeldephase für die Stone+tec 2018 beginnt im September 2016.