Doppelmesse in London

„Hard Surfaces“, eine Fachausstellung für Oberflächenmaterialien, ergänzt erstmals Großbritanniens bislang einzige Natursteinmesse

Hard Surfaces Veranstaltungsort
Die Fachausstellung für Oberflächenmaterialien findet zusammen mit der etablierten „Natural Stone Show“ in London, Großbritannien auf dem Messegelände ExCel statt. (Foto: The Natural Stone Show)

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr neben der etablierten „Natural Stone Show“ in London, Großbritannien, die „Hard Surfaces“-Messe statt. Von Dienstag, 30. April bis Donnerstag, 2. Mai 2019 werden über 180 nationale sowie internationale Aussteller aus der Naturstein- und Kunststeinindustrie auf dem Messegelände ExCeL Materialien, Oberflächen, Werkzeuge, Maschinen präsentieren und Workshops sowie Praxistests für interessiertes Fachpublikum – Architekten, Designer, Steinmetze, Natursteinhändler – durchführen.

Bewährte „Natural Stone Show“ und Neuling „Hard Surfaces“

Seit 1995 gibt es die „Natural Stone Show“, eine Branchenveranstaltung, die bislang die einzige Natursteinmesse Großbritanniens ist. Alle zwei Jahre zieht es Fachpublikum in Englands Hauptstadt, um an den Seminaren, Vorträgen, Workshops und Praxistests teilzunehmen und sich von heimischen und globalen Materialien gleichermaßen inspirieren zu lassen. Die Natursteinindustrie Großbritanniens ist heute etwa fünf Mal so groß als noch im Eröffnungsjahr der Messe, und die Bandbreite der neuen Materialgeneration – Quartz, Keramik, gesinterter Stein – ist so sehr angestiegen, dass eine eigene Messe – die „Hard Surfaces“ – für diese Oberflächen und die dafür zu verwendenden Maschinen entstanden ist.

Hard Surfaces 2
Alle zwei Jahre findet die Natural Stone Show, Großbritanniens bislang einzige Natursteinmesse statt und zieht ein großes Fachpublikum an. Nun wird sie durch die Messe „Hard Surfaces“ ergänzt. (Foto: The Natural Stone Show)

 

Weitere Informationen zur neuen Messe gibt es auch hier: www.stein-magazin.de/naturstein-messe-in-london-mit-neuer-ausstellung

Ausgezeichnete Natursteinobjekte in der „Natural Stone Awards Gallery“

Neben Ausstellungen, Vorträgen und Seminaren präsentiert die „Natural Stone Awards Gallery“ während des Messezeitraums ausgezeichnete Natursteinprojekte. In der Ausstellungshalle finden sich Fotografien von Projekten, die in den Kategorien „Konservierung und Restaurierung“ , „Landschaft“, „Neubau“, „Innendesign“, „Handwerk“, „Skulptur“, „Technologische Innovation“ und „Nachhaltigkeit“ gewürdigt wurden, darunter zum Beispiel der mit Yorkstein ausgebaute offene Vorplatz der Tuchhalle in Halifax, UK („Piece Hall Halifax“), mit Stufen aus portugiesischem Granit, oder die komplett mit Alba Perla, Perla Argento und Bianco Raffaello-Marmor ausgestattete Privatresidenz im Regent’s Park-Hotel London.

Öffnungszeiten: Dienstag, 30. April bis 2. Mai, 10 bis 17 Uhr,
kostenloser Besuch
Wo: ExCel London
www.stoneshow.co.uk / www.hardsurfaces.co.uk

 

Aktuelle Branchennews, wichtige Termine und Know-how für Fachverarbeiter sowie Betriebsinhaber gibt es auch in der aktuellen Ausgabe des Stein-Magazins: www.stein-magazin.de/einzelhefte